Sin Fronteras

Die Indigenen (Ureinwohner) im Cauca (Südwesten Kolumbiens) sind ähnlich  rebellisch wie die Zapatistische Bewegung in Chiapas. Das  Kaffeekollektiv /Aroma Zapatista/ verkauft neben dem zapatistischen  Kaffee auch den Kaffee von der indigenen Bewegung CRIC (Regionaler Rat der Indigenen des Cauca). Der Kaffee wird in soidarischem Handel importiert, was bessere Konditionen als im fairen Handel bedeutet und die indigene Bewegung und ihren Kampf um Autonomie und Land unterstützen
soll.

Sin Fronteras sprach mit dem Journalisten Jochen Schüller und der Kollektivistin Kerstin Trubert über Koffein und Widerstand.

Kaffee im Webshop und mehr Informationen sind zu finden unter:
https://www.aroma-zapatista.de/

Blog

Kaffee aus dem Cauca – Koffein und Widerstand!

Die Indigenen (Ureinwohner) im Cauca (Südwesten Kolumbiens) sind ähnlich  rebellisch wie die Zapatistische Bewegung in Chiapas. Das  Kaffeekollektiv /Aroma Zapatista/ verkauft neben dem zapatistischen  Kaffee auch den Kaffee von der indigenen Bewegung CRIC...

Programa actual - Aktuelles Programm

Noticias / Nachrichten

Información de actualidad en Otramerica.com  

Enlaces/Links

Jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr

Los 2. y 4. viernes de cada mes. Schema:Interviews: Wir sprechen mit Menschen aus allen sozialen Bereichen: Wissenschaftler, Künstler, Jounalisten, kurz: mit allen, die mit der aktuellen politischen und kulturellen Situation Lateinamerikas und der...
x
%s1 / %s2